Supervisionsangebote
(pädagogisch)

Durch den Integrationsauftrag der Volksschule werden Lehr- und Fachpersonen vor grosse Herausforderungen gestellt. Belastend wird die Aufgabe, wenn abweichendes Verhalten die Beziehungsdynamik zwischen schulischen Bezugspersonen, Schüler/in und Familie zunehmend negativ beeinflusst und es zu gegenseitigen Zuschreibungen kommt. Der psychoanalytische Zugang setzt das Beziehungsgeschehen ins Zentrum und eröffnet Denkräume, die im Alltag wieder handlungsfähig machen. Gerade bei herausfordernden Kindern sind viele erwachsene Bezugspersonen in verschiedenen Rollen involviert. Dies führt zu unterschiedlichen fachlichen Einschätzungen im System der Bezugspersonen, was das Finden einer gemeinsam getragenen pädagogischen Vorgehensweise erschweren kann. Die Supervision bietet den Rahmen die unterschiedlichen Einschätzungen im pädagogischen Alltag wahrzunehmen und daraus stimmige Arbeitshypothesen für die pädagogischen Arbeit herzuleiten.

Das Angebot richtete sich an alle erwachsenen Bezugspersonen im schulischen Kontext (Klassenlehrpersonen, SHP, Therapeutinnen, pädagogische Mitarbeitende, Hortbetreuung, SSA), die mit einem herausfordernden Integrationsauftrag zu tun haben. Die SupervisorInnen und Supervisoren verfügen über einen pädagogischen Hintergrund, langjährige Berufserfahrung in Psychotherapie mit Kindern und Jugendlichen und eine Weiterbildung in Supervision (=> SuWe).

Rahmenbedingungen Die Auftragserteilung erfolgt durch die Schulleitung. In der Regel werden 6-8 Termine (exl. Gespräch zur Auftragsklärung) vereinbart. Die vereinbarten Termine sind verbindlich einzuhalten, da es die ganze Gruppe für die Entwicklungsarbeit braucht.

Viele Grüsse Matthias Mauer und SuWe

Bitte wenden Sie sich an matthias.maurer@supervisionsweiterbildung.ch

 

Die folgende Auflistung soll bei der Suche nach weiteren geeigneten Supervisionsangeboten helfen. Erreichbar sind alle über die bei uns hinterlegte Mailadresse. Einfach den entsprechenden Namen anklicken reicht.

 

Pädagogische Supervision aus dem SuWe

Maurer Matthias Dübendorf eidg. anerk. Psych.